Jubiläum:
125 Jahre TSV Riederich 1897 e.V.
In diesem Jahr feiert unser Verein das 125 jährige bestehen.
Aus diesem Anlass sind im Jubiläumsjahr verschiedene Veranstaltungen geplant.
Jubiläumsabend am

























Veranstaltungen im Jubiläumsjahr














































08.10.2022

125 Jahre Bestehen feierte der TSV Riederich am Samstag den 08. Oktober bei einem offiziellen Jubiläumsabend in der Riedericher Gutenberghalle. 1897 wurde er als Turnverein gegründet, heute vereint der Gesamtverein sieben Abteilungen unter einem Dach: Tennis, Hockey, Fußball, Turnen und Leichtathletik, Tischtennis, Karate und Volkswandern. Eröffnet hat die Veranstaltung der Vorstandssprecher des TSV, Ulrich Sensbach. Er blickte auf die lange Vereinsgeschichte zurück, gab aber auch einen Ausblick auf die nächsten Jahre, in denen der Verein sich weiterentwickeln möchte.

Beim Jubiläumsabend war auch der Sportkreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete der CDU, Manuel Hailfinger, gekommen, um dem Verein zum Geburtstag zu gratulieren. "Der TSV Riederich ist einer der zehn größten Vereine im Sportkreis", ordnete er ein. Er überreichte Ulrich Sensbach, eine Urkunde für den Verein und übernahm auch die Ehrung einiger Mitglieder, die sich als Funktionäre verdient gemacht haben. Wolfram Stiefel erhielt in Abwesenheit die bronzene Ehrennadel, ebenso Rudi Weiss von der Abteilung Karate sowie Rudolf Weiß vom Hockey. Ebenfalls Bronze erhielten Christian Schappert, Trainer Hockey und Gesamtjugendleiter, Thomas Keller, der Leiter der Abteilung Fußball ist und Ralf Fauser von Tischtennis. Die höchste Auszeichnung des Sportkreises ist die Ehrennadel in Gold, die Werner Alle für 50 Jahre Einsatz als Leiter der Abteilung Volkswandern von Hailfinger überreicht bekam. Rainer Haas, der seit mehr als 30 Jahren Trainer in der Sparte Leichtathletik ist, erhielt ebenfalls die goldene Ehrennadel.

Traude Stiefel wurde vom Schwäbischen Turnerbund bereits 2020 für 70 Jahre übungsleitertätigkeit in der Sparte Turnen geehrt. Am Jubiläumsabend richtete der Abteilungsleiter Turnen und Leichtathletik, Klaus Bender, nochmal einige Worte an sie. Mit anhaltendem Applaus und Standing Ovations würdigten die Gäste ihr Engagement für den Verein zusätzlich.

Ebenfalls nur lobende Worte hatte die Vorsitzende des Turngau Achalm, Anette Rösch, für den TSV mitgebracht. "Große Veranstaltungen im Turngau konnte man in den vergangenen Jahren nur mit der Unterstützung des TSV Riederich stemmen", sagte sie in ihrer Ansprache. Außerdem erwähnte sie, wie wichtig die Arbeit der Ehrenamtlichen in einem Verein für die Gesellschaft sei und ermutigte die Mitglieder dazu, sich weiterhin ins Vereinsleben einzubringen.

Wenn der größte Verein der Gemeinde Riederich Jubiläum feiert, darf auch eine Rede der Gemeindeverwaltung nicht fehlen. Stellvertretend für Bürgermeister Tobias Pokrop sprach die erste stellvertretende Bürgermeisterin, Petra Bäuerle, einige Worte. Mehr als 1400 Mitglieder zählt der Verein, was bedeutet, dass ungefähr jeder dritte Einwohner im TSV ist. Petra Bäuerle, die sich auch seit vielen Jahren selbst im Verein engagiert, kündigte an, dass die Gemeinde auch zukünftig den Verein so gut wie möglich unterstützen werde.

Neben dem offiziellen Jubiläumsabend feierte der TSV das Jubiläum auch mit einigen Veranstaltungen der verschiedenen Abteilungen über das Jahr hinweg. Unter anderem stemmte die Abteilung Turnen und Leichtathletik eine Aktion mit dem Ziel, mit den Mitgliedern des Gesamtvereins mindestens 125 Sportabzeichen abzulegen. Am Jubiläumsabend stand fest: "Es hat geklappt", verkündete die Moderatorin Lisamarie Haas, die durch den Abend führte. 172 Sportabzeichen sind es bereits und bis Ende des Jahres können noch weitere hinzukommen. Eine Zahl, mit der der TSV laut Manuel Hailfinger voraussichtlich auch unter den 259 Vereinen im Sportkreis vorne dabei sein werde.

Der Musikverein Riederich untermalte den Abend musikalisch, eine sportliche Vorstellung turnten die Turnerinnen des TSV auf und mit einem sogenannten "Airtrack" vor die Bühne. Mit einem auflockernden Tanz brachten außerdem einige übungsleiter die Zuschauer zum Lachen. Anschließend konnten die Gäste sich bei Snacks und Getränken auch noch eine Fotoshow mit Bildern der vergangenen Jahre ansehen.






30.04.2022

Hockey: Familientag und Jubiläumsfeier



01.04.2022 - 30.09.2022

TUL: "125 Sportabzeichen" Mitmachen!

» Website: https://125-sportabzeichen.tsv-riederich.de/ »

» Download: Flyer zur Veranstaltung »



01.10.2022
Unser Ziel, im TSV-Jubiläumsjahr mindestens 125 Sportabzeichen abzulegen, ist erreicht. Über 170 Mitglieder, darunter viele Kinder und Jugendliche, haben sich in den vergangenen Monaten an dieser Aktion beteiligt und die Disziplinbereiche Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination erfolgreich bewältigt.
Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und gilt als höchster Leistungsnachweis außerhalb des Wettkampfsports.
Die Abzeichen werden im Frühjahr 2023 im Rahmen einer besonderen Veranstaltung übergeben.


15.06.2022

TUL: Werfer-Meeting

» Zum Bericht der Veranstaltung »




08. und 09.07.2022

FUSSBALL: Festwochenende

» Download: Flyer zur Veranstaltung »

08.07.2022

FUSSBALL: Open Air Konzert mit "SQUEEZED"

» Download: Flyer zur Veranstaltung »

09.07.2022

FUSSBALL: Jugenturnier + 11-Meter-Turnier

» Download: Flyer zur Veranstaltung »





30.07.2022

TENNIS: FFI-Cup

» Download: Flyer zur Veranstaltung »








24.09.2022

KARATE: Jubiläumslehrgang mit Fiore Tartaglia

» Download: Flyer zur Veranstaltung »









08.10.2022

TSV: Jubiläumsabend 125 Jahre TSV






© TSV Riederich 1897 e.V.
Letzte Aktualisierung: 26.12.2022